Recruiting: So meistert Sinnwell die moderne Arbeitsvermittlung I Sinnwell AG
Off
25.11.2021 09:19
Recruiting: So meistert Sinnwell die moderne Arbeitsvermittlung

Der Bereich Recruiting hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Diesen Wandel hat die Sinnwell Mitarbeiterin Annette Liekfeld mit durchlebt. Seit über 30 Jahren beobachtet sie die Entwicklung: von der klassischen Bewerbungsmappe bis hin zum automatisierten Online-Recruiting. Im folgenden Interview beschreibt sie, wie sich die Arbeitswelt verändert hat und was Sinnwell tut, um qualifizierte MitarbeiterInnen zu finden. 

Was ist eine branchenspezifische Herausforderung? 

Eine besondere Herausforderung bei Sinnwell ist die Identifikation und Ansprache von Spezialisten in technischen Berufsfeldern, also bei uns vor allem im Mobilfunk. Berufserfahrene aus den Bereichen Richtfunkplanung oder Bauleitung Mobilfunk werden im Markt dringend gesucht und es kann zum Teil doch sehr lange dauern, ehe ein passender Spezialist gefunden wurde und auch zu uns kommt. 

Wo haben Sie vor Ihrer Zeit bei Sinnwell Recruiting-Erfahrungen gesammelt? 

Zu meinen zwei wesentlichen Tätigkeiten im Recruiting gehörten meine Aufgaben bei einer sehr bekannten Autovermietung und die bei einem Vermittler von IT-Personal. In der Autovermietung habe ich 19 Jahre als Niederlassungsleiterin am Düsseldorf Airport gearbeitet. Dort übernahm ich die Personalverantwortung für bis zu 40 MitarbeiterInnen. Neben dem operativen Geschäft war ich unterstützend zuständig für die gesamte Personalauswahl der Region. 

Später war ich als Bereichsleiterin bei einem bundesweit tätigen Personaldienstleister für die Vermittlung von IT-Personal zuständig. Hier habe ich die ersten Berührungspunkte zum Mobilfunk geknüpft und als Key Account den Kunden Vodafone in Düsseldorf betreut. 

Normaler Abstand nach oben

Wie meistert Sinnwell die modernen Herausforderungen im Recruiting? 

Es erweist sich als besonders schwierig, gute und passende MitarbeiterInnen zeitnah zu gewinnen und somit ein verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein. Doch mit einem gut funktionierenden Team – wie wir es bei Sinnwell haben – können wir das gut schaffen. Allein schon aufgrund der kurzen Entscheidungswege und des schnellen Austauschs agieren wir sehr zielgerichtet. Somit können wir sofort entscheiden und einem Bewerber direkt ein Vertragsangebot unterbreiten. 

Erhält man im Recruiting bei Sinnwell eine Vermittlungsprämie? 

Wenn uns aus dem Kreis unserer MitarbeiterInnen ein Kandidat für eine Festanstellung empfohlen und erfolgreich vermittelt wird, erhält der Vermittler eine Prämie. „Recommend A Friend“ lohnt sich also – für alle Beteiligten. 

Wenn Sie Teil der Sinnwell-Familie werden wollen, prüfen Sie doch einmal unsere aktuellen Stellenausschreibungen. Vielleicht ist auch für Sie das Richtige dabei? 

Normaler Abstand nach oben
Kategorie
Blog